MIRCH MASALA

Islam, so heißt der Betreiber von Mirch Masala hat die leckersten Gerichte seiner Heimat Pakistan direkt nach Bremen gebracht.

Da seine Mutter damals an Rheuma erkrankte, musste einer
der fünf Brüder das Kochen für die Familie übernehmen. Das lies Islam sich nicht zweimal sagen und lernte so früh die traditionelle, pakistanische Küche. Seit 2002 ist er in Deutschland und hat nach seinen Jobs bei verschiedenen großen Fastfoodketten den Burger-
laden am Ansgarikirchhof eröffnet. Aufgrund der Umbaupläne für den Lloydhof zog er im Dezember 2018 kurzerhand zu uns in die MARKTHALLE ACHT und widmete sich wieder voll und ganz seiner heimischen Küche.

Kleiner Tipp von uns: was auch immer ihr bestellt, wenn ihr nicht so oft Scharfes esst, bestellt ordentlich Reis und Joghurtsauce dazu, denn Islams Essen hat es in sich! Ach ja und der selbstgemachte Mangolassi ist auf jeden Fall unsagbar gut! Den müsst ihr probieren!

Mirch_Masala (6).jpg
Mirch_Masala (8).jpg
  • Facebook
  • Instagram

MIRCH MASALA